• #loveandbeloved

rauhnachts-inspirationen | 10



„Wohin du auch gehst, geh mit deinem Herzen.“ (Konfuzius)

Das Thema heute: Lass deine Lebensenergie fließen und setze sie für das ein, was dich erfüllt.

Das Leben ist Bewegung, alles Lebendige verändert sich ständig. Für mich ist der Atem ein schönes Symbol dafür. Er ist eine Erinnerung an den Lebensfluss. Ein - Aus. Kommen - Gehen. Nehmen - Geben….

Unsere Lebensenergie ist ganz eng mit dem Atem verbunden. Im Yoga wird diese auch prana genannt. Wenn wir Asanas oder Atemübungen üben, machen wir uns zum einen dieser Energie bewusst und zum anderen lösen wir Enge, Blockaden, negative Gedanken auf, damit unsere Energie frei fließen kann.

Wer kennt das nicht, dass wir einfach nicht in den flow kommen, wenn ein bestimmter Gedanke an uns nagt oder wir mit Rückenschmerzen aufgewacht sind? Vielleicht haben wir auch eine viel zu lange to do Liste oder mehr Verantwortung übernommen, als uns eigentlich gut tut. Energie braucht Raum, um fließen zu können.

Nimm dir Zeit, zu reflektieren (in Gedanken, insbesondere auch im Fühlen) wofür du deine Lebensenergie einsetzt. Was schenkt dir Energie, was raubt dir Energie? Wo fühlst du dich eng und blockiert, wo frei und leicht? Wo möchtest du zukünftig deine Energie einsetzen? Gibt es etwas was du verändern möchtest?

Ich wünsche dir einen klaren und ehrlichen Blick auf dich und dein Leben. Den Mut deinen Weg zu gehen und liebevolle Menschen, die dich dabei unterstützen, begleiten und anfeuern.

Lass deine Großartigkeit und dein Licht scheinen!

25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen