• #loveandbeloved

rauhnachts-inspirationen | 3

Aktualisiert: 3. Jan.



„Wer die Freude küsst, wie sie ihm zufliegt, lebt wie im Sonnenaufgang der Unendlichkeit.“ (W. Blake)

Die dritte Rauhnacht widmet sich unserer Fähigkeit Wunder in unser Leben zu lassen, Liebe fließen zu lassen, gnädig zu sein.

Diese Themen sind eine große Unterstützung in schwierigen Zeiten, denn sie helfen uns zu transformieren, einen neuen Blickwinkel einzunehmen. Wenn wir das Gefühl haben festzustecken, in einer Sackgasse zu sein, im Streit sind, urteilen… es einfach schwer und dunkel scheint. Dann kann uns ein gnädiger, liebevoller Blick auf die Situation neue Impulse geben. Und das bedeutet nicht, dass es uns jedesmal gelingen wird die Situation zu transformieren, aber es gibt uns die Idee, dass es auch einen anderen Blickwinkel gibt. Dass das Leben in all seiner Vielfalt eben nicht nur schwer, dunkel, aussichtslos kennt. Eine gnädige Haltung kann Vergebung einladen, kann uns helfen geduldig zu sein, kann uns vor allem auch den ersten Schritt der Veränderung gehen lassen und das ist die Akzeptanz dessen was ist. Denn das ist oft die größte Herausforderung - uns ehrlich anzuschauen was es für uns gerade schwierig macht. Und genau darin liegt dann unsere Basis für Veränderung, für den nächsten Schritt… und auf diesem Weg dürfen wir sicher sein, dass uns Wunder begegnen werden.

Ich wünsche dir, dass du gerade in schwierigen Zeiten gnädig sein kannst und deine Fähigkeit Liebe fließen zu lassen dich mit Zuversicht erfüllt.


… und ich wünsche dir die kindliche Neugier und Offenheit, die dich Wunder entdecken lassen und dir ein Lächeln aufs Gesicht zaubern, wenn die ersten Schneeflocken fallen, du ein Stück deines Lieblingskuchens isst, dein bester Freund spontan vorbeikommt…

15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen