• #loveandbeloved

rauhnachts-inspirationen | 6



„Es darf gehen, was nicht mehr dienlich ich. Ich heiße den Raum willkommen der dadurch entsteht.“ (unbekannt)

In der Vorbereitung für das kommende neue Jahr, ist die sechste Rauhnacht der Bereinigung gewidmet.

Das gilt für ganz praktische Dinge wie, defekte Dinge ausmisten und die Wohnung räuchern, genauso wie für emotional-seelische Themen. Insbesondere auch in Bezug auf Familie.

Auch heute ist eine Rauhnacht in der ich nicht viele Worte schreiben möchte.


Vielmehr möchte ich euch ermutigen, euch Zeit zu nehmen, euch bewusst zu machen, was ihr nicht ins neue Jahr mitnehmen möchtet.

Ihr könnt dies auf Zettel schreiben, die ihr dann verbrennt (Kerze, Feuer, Räucherwerk…) - mit der inneren Haltung der Lösung, der Reinigung. - so wie es in den Flammen vergeht, darf es sich auch in dir lösen.

14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen